Gemeinsames Verkehrsprojekt

In Zusammenarbeit mit dem Kinderhafen, der Kindertagesstätte am Schlossberg, dem Waldorfpädagogischen Zentrum und der Verbandsgemeinde hat die Karl-von-Ibell Schule unter Führung des SEB das „Verkehrsprojekt“ gestartet. Die Eltern wurden befragt, Verkehrszählungen in den betroffenen Strassen wurden durchgeführt und die Buskinder wurden gezählt. Die zahlreichen Rückläufer der Fragebögen haben uns gezeigt, dass das Thema den Eltern sehr wichtig ist und es einen Verbesserungsbedarf gibt. Hier finden sie alle aktuellen Unterlagen zu diesem Projekt: